Der Beitrag analysiert die Vorschläge zur Anpassung des Wettbewerbsrechts an digitale Märkte. Dazu gehören inhaltliche Neuerungen wie die Beweislastumkehr in bestimmten Fällen sowie weitere Maßnahmen, etwa wiederherstellende Maßnahmen. Die Vorschläge, die darauf abzielen, die prima facie Feststellung einer Zuwiderhandlung zu erleichtern, müssen möglicherweise durch andere Anpassungen des Systems ergänzt werden. Insbesondere dürfte die Anwendung komplexer Rechtsinstrumente eine Herausforderung für die Behörden bleiben.